WIR RETTEN MATERIAL

von Großveranstaltungen und vermitteln es an soziale und kreative Initiativen.

Nach Messen, Festivals oder Filmdrehs fliegen massenhaft hochwertige wiederverwendbare Werkstoffe einfach in die Tonne - drei Tage benutzt und weg damit. Weil die Lager überquillen oder es schlichtweg billiger ist, immer wieder alles neu zu kaufen.

Gleichzeitig sind die Lagerbestände vieler gemeinnütziger Projekte so leergefegt wie die Fördertöpfe ihrer Städte. Kleine Theater, Selbsthilfewerkstätten, Kultur- und Begegnungszentren - ihnen fehlt es an allen Ecken und Enden an Mitteln und Material.

Das wollen wir ändern.

UNSERE LÖSUNG

Wir bieten Großveranstaltungen an, ihr übrig gebliebenes Material als Spenden dorthin zu vermitteln, wo es gebraucht wird. So wird aus dem übrig gebliebenen Holz vom Messestand eine Kleinkunstbühne. Mit Farbresten vom Festival das soziokulturelle Zentrum angestrichen. Oder mit gebrauchtem Molton der Konferenz ein Kindertheater ausgestattet. Außerdem minimiert das den ökologischen Fußabdruck und stärkt die soziale Verantwortung.

 
CSR gr.png

FÜR VERANSTALTUNGEN

DIE EIN ZEICHEN SETZEN WOLLEN

Rocket 2.png

FÜR INITIATIVEN

DIE MATERIALIEN NEUES LEBEN SCHENKEN

VERANTWORTUNGSVOLLE UNTERNEHMEN

Eine Auswahl unserer Kunden & Partner

KREATIVE INITIATIVEN

Eine Auswahl unserer belieferten Projekte

BYE BYE BAUMARKT, HELLO TRASH GALORE!

Unser ultimatives Ziel: Ein Second-Hand-Materialien-und-Kreativmarkt in Leipzig!
Puh, ganz schön langes Wort. Wollt Ihr die Ersten sein, die von der Abkürzung und Eröffnung erfahren?

holzplatten.jpg